Search
Close this search box.

AUSGEBUCHT – Morgengezwitscher

Der Wetziker Ornithologe, Nicolas Hatt, kennt den Pfäffikersee und seine gefiederten Bewohner bestens. Mit ihm lauschen Sie dem Vogelkonzert und lernen Spannendes über die teils farbenprächtigen Federtiere mit unterschiedlichen Lebensweisen kennen.

In den Morgenstunden balzen die begnadeten Sänger der Vogelwelt um die Gunst der Weibchen oder machen Rivalen über ihre Gesänge klar, wo die Reviergrenzen verlaufen. So unterschiedlich das Federkleid der Vögel ist, so vielfältig und arttypisch sind auch ihre Gesänge. Entlang vom Chämtnerbach und den Riedwiesen führt die Exkursion bis zum Pfäffikersee und seinem Schilfröhricht. In den verschiedenen Lebensräumen entdecken und lauschen wir den Gesängen von Zilpzalp, Rohrammer, Schwarzkelchen oder Fitis. Der Teichrohrsänger wird als Neuankömmling hoffentlich auch schon zu entdecken sein. Er ist ein Langstreckenzieher, der den Winter in Afrika verbracht hat und nun an den Pfäffikersee zurückkehrt, um an Schilfhalmen sein kunstvolles Nest zu bauen.

Die Exkursion startet um 07:40 Uhr beim Bahnhof Kempten und endet um 10:00 Uhr bei der Badi Auslikon. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Kosten betragen 15 CHF.

Typ

Datum

28 Apr 2024

Zeit

7:40 - 10:00

Ort

Ort

Start: Bahnhof Kempten, Ende: Badi Auslikon

Preis

CHF 15.00

Ich möchte gerne teilnehmen.

  • Bitte Anzahl Personen und bei Kindern das Alter angeben

Keine Veranstaltung gefunden
Storchenhorst, neue Plattform 2024

Live-Übertragung aus dem Storchenhorst

Verfolgen Sie das Brutgeschehen auf der neuen Storchenplattform über unsere Live-Übertragung. Seit Ostersonntag brüten die Pfäffiker Störche wieder. Mit dem Schlupf der Jungstörche ist Anfang Mai zu rechnen. Seit 2016 kann das Brutgeschäft auf dem Storchenhorst in unmittelbarer Nähe zum Naturzentrum Pfäffikersee beobachtet werden. Seither

weiterlesen…

Auf Anfrage organisieren wir gerne Führungen, Exkursionen, Workshops oder Weiterbildungen für …

Präffikersee Zürich