Angebote für Schulen

Das Naturzentrum bietet eine vielfältige und attraktive Lernumgebung. Für Schulklassen organisieren wir erlebnisreiche Lernangebote und können Lehrpersonen in der Vermittlung von Kompetenzen gemäss Lehrplan 21 in verschiedenen Bereichen unterstützen. Für Lehrpersonen bieten wir auch Weiterbildungsanlässe zu unseren schulischen Angeboten an.

Schulklassen

Gerne organisieren wir auf Anfrage lehrreiche und spielerische Besuche unterschiedlicher Dauer im Naturzentrum und seiner Umgebung. Unsere Angebote können während dem ganzen Jahr gebucht werden. Je nach Jahreszeit rücken wir unterschiedliche Naturthemen in den Fokus. Insbesondere vertiefen wir folgende Schwerpunktthemen:

Dieser Schwerpunkt thematisiert die Lebensweise und Bedürfnisse von verschiedenen Amphibienarten und der Ringelnatter. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich insbesondere für den Frühling, Sommer und allenfalls Frühherbst. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert verschiedene Kleintiere, die im und am Weiher zuhause sind. Der Umgang mit Lupen, Binokularen und Mikroskopen wird geübt. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich insbesondere von Juni bis September. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Wassers und Wasserpflanzen sowie Fische werden näher vorgestellt. Auch wird auf die Neobiota in Seen eingegangen. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich für das ganze Jahr, allerdings drängen sich saisonal unterschiedliche Themen und Beispiele auf. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert den Aufbau der Federn und deren unterschiedliche Funktionen und insbesondere auch den Vogelflug. Er eignet sich für das ganze Jahr, allerdings drängen sich saisonal unterschiedliche Themen und Beispiele auf. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert das Verhalten von Vögeln in ihren Lebensräumen, insbesondere währen der Brutzeit. Er eignet sich im Frühling und Sommer. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert die Ernährung von Vögeln und die wichtigen Nahrungsketten. Auch die Wichtigkeit vom pflanzlichen Samenangebot (insbesondere Herbst und Winter) und die Samenverbreitung durch Vögel stehen im Fokus. Das Thema bietet sich ganzjährig an, allerdings mit wechselnden Aspekten, die es im Jahresverlauf zu berücksichtigen gilt. Kontaktformular

In diesem Schwerpunkt geht es insbesondere um das Beobachten und Bestimmen häufiger Vögel in der Umgebung. Die Handhabung eines Feldstechers wird erlernt und Fernrohre zur Beobachtung eingesetzt. Wichtige Erkennungsmerkmale bei Vögeln werden thematisiert aber auch die Biologie und das Verhalten von den beobachteten Vögeln stehen im Fokus. Verschiedene Aspekte aus den anderen Themenschwerpunkten im Bereich Vögel können je nach Jahreszeit und Aktualität einfliessen, wenn auch weniger vertieft. Dieser Schwerpunkt eignet sich ganzjährig. Kontaktformular

Im Frühling wird der Fokus auf die Pflanzenvielfalt und die Wiese als Lebensraum für viele Insektenarten gelegt. Interaktionen zwischen Pflanzen und Insekten und insbesondere die Bestäubung durch Insekten wird thematisiert. Ein wichtiger Aspekt ist auch die ökologische Bedeutung von Insekten und Fördermöglichkeiten rund um das Haus. Kontaktformular

Im Sommer wird der Fokus auf wärmeliebende Tiere, insbesondere Insektenarten und ihre Lebensweisen gelegt und nach verschiedenen Tierspuren gesucht. Wichtige Nahrungspflanzen und Interaktionen zwischen Pflanzen und Tieren werden vertieft. Der Umgang von Pflanzen mit Trockenstress sowie Verhaltensweisen von Tieren im Umgang mit der Hitze werden beleuchtet. Kontaktformular

Im Herbst wird der Fokus auf die Veränderungen und die Vorbereitung der Natur auf den Winter gelegt. Sowohl die Pflanzenwelt mit Blätterfall und Samenverbreitung wie auch verschiedene Strategien von Tieren werden thematisiert. Kontaktformular

Im Winter wird der Fokus auf die verschiedensten Winterstrategien gelegt und aufgezeigt, wie Tiere und Pflanzen der Kälte trotzen. Auch im Winter gibt es in der Natur sehr viel zu entdecken. Lange nicht alle Tiere verschlafen den Winter oder sind im Herbst in den Süden verreist. Kontaktformular

Es werden Aspekte rund um die seltenen Feuchtgebiete und insbesondere Flach- und Hochmoore und ihre Bewohner am Pfäffikersee beleuchtet. Ein Blick zurück soll die Landschaftsentwicklung und die Entstehung der Moore aufzeigen und thematisiert die Torfnutzung und die Folgen für den Lebensraum. Zudem wird erklärt, was ein Schutzgebiet ist, welche Regeln gelten und wie Ranger diese am Pfäffikersee durchsetzen. Dieser Themenbereich ist ganzjährig möglich und vertieft je nach Jahreszeit unterschiedliche Aspekte. Kontaktformular

Wir nehmen Rücksicht auf das Vorwissen der Schulklasse und gehen auf die Wünsche von Lehrpersonen ein. Wir führen Veranstaltungen mit Schutzmassnahmen gemäss unserem Covid 19-Schutzkonzept durch. Bitte teilen Sie uns mit, wenn spezielle Schutzmassnahmen für Ihre Schule gelten. Kontaktieren Sie uns und gestalten Sie mit uns Ihren Besuch. Wir beraten Sie gerne.

Dauer und Kosten

Auf Wunsch kann die Dauer des Angebotes angepasst werden. Die Preise gelten für maximal 25 Schülerinnen und Schüler. Bei grösseren Gruppen werden zusätzliche Leitpersonen eingesetzt und verrechnet.

Führungen für Hochschulen werden zum Preis von Führungen für Private verrechnet.

Weitere Infos zu unserem Angebot für Schulen finden Sie im folgenden Dokument: Schulangebote des Naturzentrums Pfäffikersee.

Lehrpersonen

Wir bieten Lehrpersonen individuelle Weiterbildungen zu unseren schulischen Angeboten an. Diese können von zwei Stunden bis zu einem ganzen Tag dauern. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.

Es finden jährlich auch kostenlose Weiterbildungsanlässe statt. Eine Anmeldung ist via Email oder via Anfrageformular erforderlich.

Nächste kostenlose Weiterbildung für Lehrpersonen:

Termin noch offen

Kontakt

Schulklassen

Gerne organisieren wir auf Anfrage lehrreiche und spielerische Besuche unterschiedlicher Dauer im Naturzentrum und seiner Umgebung. Unsere Angebote können während dem ganzen Jahr gebucht werden. Je nach Jahreszeit rücken wir unterschiedliche Naturthemen in den Fokus. Insbesondere vertiefen wir folgende Schwerpunktthemen:

Dieser Schwerpunkt thematisiert die Lebensweise und Bedürfnisse von verschiedenen Amphibienarten und der Ringelnatter. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich insbesondere für den Frühling, Sommer und allenfalls Frühherbst. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert verschiedene Kleintiere, die im und am Weiher zuhause sind. Der Umgang mit Lupen, Binokularen und Mikroskopen wird geübt. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich insbesondere von Juni bis September. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Wassers und Wasserpflanzen sowie Fische werden näher vorgestellt. Auch wird auf die Neobiota in Seen eingegangen. Dieser Themenschwerpunkt eignet sich für das ganze Jahr, allerdings drängen sich saisonal unterschiedliche Themen und Beispiele auf. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert den Aufbau der Federn und deren unterschiedliche Funktionen und insbesondere auch den Vogelflug. Er eignet sich für das ganze Jahr, allerdings drängen sich saisonal unterschiedliche Themen und Beispiele auf. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert das Verhalten von Vögeln in ihren Lebensräumen, insbesondere währen der Brutzeit. Er eignet sich im Frühling und Sommer. Kontaktformular

Dieser Schwerpunkt thematisiert die Ernährung von Vögeln und die wichtigen Nahrungsketten. Auch die Wichtigkeit vom pflanzlichen Samenangebot (insbesondere Herbst und Winter) und die Samenverbreitung durch Vögel stehen im Fokus. Das Thema bietet sich ganzjährig an, allerdings mit wechselnden Aspekten, die es im Jahresverlauf zu berücksichtigen gilt. Kontaktformular

In diesem Schwerpunkt geht es insbesondere um das Beobachten und Bestimmen häufiger Vögel in der Umgebung. Die Handhabung eines Feldstechers wird erlernt und Fernrohre zur Beobachtung eingesetzt. Wichtige Erkennungsmerkmale bei Vögeln werden thematisiert aber auch die Biologie und das Verhalten von den beobachteten Vögeln stehen im Fokus. Verschiedene Aspekte aus den anderen Themenschwerpunkten im Bereich Vögel können je nach Jahreszeit und Aktualität einfliessen, wenn auch weniger vertieft. Dieser Schwerpunkt eignet sich ganzjährig. Kontaktformular

Im Frühling wird der Fokus auf die Pflanzenvielfalt und die Wiese als Lebensraum für viele Insektenarten gelegt. Interaktionen zwischen Pflanzen und Insekten und insbesondere die Bestäubung durch Insekten wird thematisiert. Ein wichtiger Aspekt ist auch die ökologische Bedeutung von Insekten und Fördermöglichkeiten rund um das Haus. Kontaktformular

Im Sommer wird der Fokus auf wärmeliebende Tiere, insbesondere Insektenarten und ihre Lebensweisen gelegt und nach verschiedenen Tierspuren gesucht. Wichtige Nahrungspflanzen und Interaktionen zwischen Pflanzen und Tieren werden vertieft. Der Umgang von Pflanzen mit Trockenstress sowie Verhaltensweisen von Tieren im Umgang mit der Hitze werden beleuchtet. Kontaktformular

Im Herbst wird der Fokus auf die Veränderungen und die Vorbereitung der Natur auf den Winter gelegt. Sowohl die Pflanzenwelt mit Blätterfall und Samenverbreitung wie auch verschiedene Strategien von Tieren werden thematisiert. Kontaktformular

Im Winter wird der Fokus auf die verschiedensten Winterstrategien gelegt und aufgezeigt, wie Tiere und Pflanzen der Kälte trotzen. Auch im Winter gibt es in der Natur sehr viel zu entdecken. Lange nicht alle Tiere verschlafen den Winter oder sind im Herbst in den Süden verreist. Kontaktformular

Es werden Aspekte rund um die seltenen Feuchtgebiete und insbesondere Flach- und Hochmoore und ihre Bewohner am Pfäffikersee beleuchtet. Ein Blick zurück soll die Landschaftsentwicklung und die Entstehung der Moore aufzeigen und thematisiert die Torfnutzung und die Folgen für den Lebensraum. Zudem wird erklärt, was ein Schutzgebiet ist, welche Regeln gelten und wie Ranger diese am Pfäffikersee durchsetzen. Dieser Themenbereich ist ganzjährig möglich und vertieft je nach Jahreszeit unterschiedliche Aspekte. Kontaktformular

Wir nehmen Rücksicht auf das Vorwissen der Schulklasse und gehen auf die Wünsche von Lehrpersonen ein. Kontaktieren Sie uns und gestalten Sie mit uns Ihren Besuch. Wir beraten Sie gerne.

Dauer und Kosten

Auf Wunsch kann die Dauer des Angebotes angepasst werden. Die Preise gelten für maximal 25 Schülerinnen und Schüler. Bei grösseren Gruppen werden zusätzliche Leitpersonen eingesetzt und verrechnet.

Lehrpersonen

Wir bieten Lehrpersonen individuelle Weiterbildungen zu unseren schulischen Angeboten an. Diese können von zwei Stunden bis zu einem ganzen Tag dauern. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.

Es finden jährlich auch kostenlose Weiterbildungsanlässe statt. Eine Anmeldung ist
via Email oder via Anfrageformular für die nächste Weiterbildung bis spätestens am Sonntag, 06. Juni 2021, erforderlich.

Nächste kostenlose Weiterbildung für Lehrpersonen:

Mittwoch, 09.06.2021
von 13:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt

Downloads

Gerne können Sie unsere Materialen für den Unterricht verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie dieses Material zu kommerziellen Zwecken einsetzen möchten.

  • Infoblatt

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisi cing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut abore et dolore magna

  • Lehrmaterial

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisi cing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut abore et dolore magna

  • Vögel am Pfäffikersee

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisi cing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut abore et dolore magna

Kontakt

Zentrumsleitung: Antonia Zurbuchen und Stephie Burkart