Mit perfektem Federkleid abtauchen und der Kälte trotzen

Der Kormoran sitzt gerne auf Bojen oder Holzpfählen und trocknet sein Federkleid mit charakteristisch ausgestreckten Flügeln (Foto: Pixabay).

Warme Jacken, Handschuhe und Mützen schützen uns draussen in der Natur vor Kälte und Nässe. Obwohl wir vieles von der Natur abgeschaut haben, können unsere Kleider dem Federkleid der Vögel das Wasser aber noch lange nicht reichen. Medienmitteilung vom 01.12.2020

Herbstzeit im Riet und Pfäffikerseeputzete 2020

Es ist Herbst. Idyllische Nebelschwaden steigen auf, es ist aber auch Motorenlärm zu hören. Die Rietflächen rund um den See werden gepflegt. In den gemähten Wiesen kommt jetzt auch der Abfall zum Vorschein, der im vergangenen Jahr achtlos weggeworfen wurde. Auch dieses Jahr wollen wir an der Pfäffiker Seeputzete gemeinsam Abfall einsammeln und ein Zeichen […]

Verrücktes Schmetterlingsleben

Der Lungenenzian blüht zurzeit auf sonnigen Riedwiesen. Er ist am Pfäffikersee die einzige Nahrungspflanze für die Raupen des Kleinen Moorbläulings – ein seltener Schmetterling mit einer faszinierenden Entwicklung. Medienmitteilung vom 13. August 2020

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Das Naturzentrum Pfäffikersee feierte am 10. April 2019 nach einer Bauzeit von rund einem Jahr seine Eröffnung. In den ersten neun Monaten haben gut 16’500 Personen das Naturzentrum in der einen oder anderen Form besucht. Über 14’500 Personen haben auf eigene Faust die interaktive Ausstellung erkundet, rund 2’000 Gäste nahmen an einer der 18 öffentlichen […]

Partnerwechsel auf dem Storchenhorst

Anfang April brütete das angestammte Storchenpaar das fünfte Jahr in Folge auf dem Storchenhorst beim Naturzentrum Pfäffikersee. Ein Monat später zeigten zwei Jungstörche erstmals ihre Schnäbel über dem Nestrand. Dramatisch wurden die Ereignisse aber Ende Mai. Medienmitteilung vom 10. Juni 2020