Heuschrecken – das Wiesenkonzert

Auf dem Rundgang mit Florin Rutschmann lernen Sie Heuschrecken und ihre Lebensweisen kennen und lauschen den unterschiedlichen Werbegesängen der Männchen in den Wiesen.

Heuschrecken sind in fast jeder Wiese zahlreich zu finden, oder besser oft nur zu hören. Sie zählen zu den wenigen Insektengruppen, die Gesänge erzeugen und über eine komplexe, akustische Kommunikation verfügen. Auf dem Rundgang erfahren wir vieles über die kleinen Tierchen, deren Lebensweise und Ansprüche. Viele Heuschrecken kommen nur in ganz bestimmten Lebensräumen vor und stellen hohe Anforderungen an die Qualität ihrer Umgebung. So hören und finden wir auf dem Rundgang ganz verschiedene Arten. Sie verfügen alle über ihre eigenen charakteristischen Gesänge. Eine typische Art der Feuchtwiesen ist die Sumpfschrecke (Bild), deren unauffälliger Gesang von Laien eher als Knistern im Schilf beurteilt wird. Zudem ist sie äusserst scheu und versteckt sich gerne in der dichten Wiesenvegetation.

Die Exkursion findet definitiv statt.

Anmeldung erforderlich.


Kategorie

Datum

22 Aug 2021

Zeit

15:30 - 18:00

Ort

Naturzentrum Pfäffikersee

Kosten

CHF 20.00

Ich möchte gerne teilnehmen.

  • Bitte Anzahl Personen und bei Kindern das Alter angeben
Keine Veranstaltung gefunden
Wespenspinne

Wespenspinne – unheimlich schön

Die Wespenspinne ist mit ihrer gelb-weiss-schwarz gestreiften Färbung unverwechselbar. Trotz auffälligem Muster ist sie im Radnetz, das sie stets in Bodennähe in der hohen Vegetation aufspannt, erstaunlich gut getarnt. Wer sich aber achtet, kann die imposante Spinne zahlreich am Wegrand rund um den Pfäffikersee beobachten.

weiterlesen…

Auf Anfrage organisieren wir gerne Führungen, Exkursionen, Workshops oder Weiterbildungen für …

Präffikersee Zürich