Biberfamilie am Pfäffikersee

Biber: Familiennachweis anhand Nagespuren

Die vielen Nagespuren entlang vom südlichen Seeufer und dem Aabach haben es vermuten lassen. Seit letztem Frühling lebt eine Biberfamilie am Pfäffikersee. Auf der öffentlichen Biberexkursion vom 5. März 2023 ist erstmals der eindeutige Familiennachweis gelungen. Wiederbesiedlung und Biberbau am Pfäffikersee Ende 2020 zeigte sich erstmals seit der Ausrottung zu Beginn des 19. Jahrhunderts wieder […]

Füttern verboten!

Plakat: Füttern verboten

Das Füttern von Wasservögeln ist am Pfäffikersee nicht erlaubt. Der Pfäffikersee ist ein Vogelschutzgebiet von nationaler Bedeutung. Die Verordnung über die Wasser- und Zugvogelreservate verbietet ausdrücklich die Fütterung von Wildtieren. Diese ist auch völlig unnötig. Auch im Winter finden Entenvögel und Möwen genügend Nahrung, die ihnen viel besser bekömmlich ist als altes Brot. Danke, dass […]

Winter am Pfäffikersee

Rehgeissen im Winterfell

Im Winter erscheint in der Natur vieles ruhiger. Zahlreiche Tiere haben sich verkrochen und halten Winterschlaf, aber längst nicht alle. Fällt das Laub und sind die Riedwiesen gemäht, werden Tiere sichtbar, die uns sonst oft verborgen bleiben. Rehe im Winterkleid Rehe sind im Winter besonders gut zu beobachten. Sie sind jetzt wieder gesellig in Gruppen […]

Von Spannern und Spinnern

Von Spannern und Spinnern: Nachtfalter (Foto: Florian Altermatt, nur für diese Veranstaltung verwendbar)

Nachts im Moor am Pfäffikersee beleuchtet Florian Altermatt das spannende Leben der Nachtfalter, von denen es im Robenhauserried noch einige sehr seltene Exemplare gibt. Die Exkursion startet bei der Bushaltestelle Buchgrindel in Wetzikon und findet nur bei geeignetem Wetter statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Kosten betragen 20 CHF.

Rund ums Ei – Kinderwerkstatt

Rund ums Ei – Kinderwerkstatt

Du erforschst das Hühnerei und baust Nester, wie es die Vögel tun. Auf einer Vogelpirsch beobachtest du Blässhühner, Haubentaucher, Storch & Co. beim Nestbau oder Ausbrüten ihrer Eier. Diese Veranstaltung ist geeignet für Kinder ab 7 Jahren und kostet 10 CHF. Eine Anmeldung ist erforderlich.