Partnerwechsel auf dem Storchenhorst

Anfang April brütete das angestammte Storchenpaar das fünfte Jahr in Folge auf dem Storchenhorst beim Naturzentrum Pfäffikersee. Ein Monat später zeigten zwei Jungstörche erstmals ihre Schnäbel über dem Nestrand. Schon bald liess sich aber nur noch ein Küken blicken. Das zweite war offenbar zu schwach und starb.

Dramatisch wurden die Ereignisse Ende Mai. Zwei weitere Störche hielten sich vermehrt in der Nähe des Horstes auf und am 20. Mai wurde das angestammte und beringte Männchen SH762 in einen heftigen Kampf mit den beiden Herausforderern verwickelt. In der Folge kollidierte es mit einem Fahnenmast, was tödlich endete.

Seine ebenfalls beringte Partnerin SH793 versorgte in den nächsten vier Tagen ihr Jungtier alleine, erhielt aber bald Besuch von mehreren Störchen. Als neuen und stärksten Anwärter auf den Storchenhorst erwies sich das Männchen SK905 (vgl. Foto), das 2017 als Küken in einem Storchenhost am Lützelsee beringt wurde. Das Weibchen wehrte ihn ab und verteidigt ihren Horst. Die Streitereien wurden aber nach kaum zwei Tagen beigelegt. Eine Woche nach dem Tod ihres langjährigen Partners geht das Storchenweibchen eine neue Partnerschaft ein. Seither stochert das Paar gemeinsam im Horst, begrüsst sich mit freundlichem Geklapper und paart sich.

Das Küken hat den Wirbel um den Partnerwechsel seiner Mutter nicht überlebet. Ob es dieses Jahr noch Jungstörche geben wird ist fraglich, da die Brutsaison schon weit fortgeschritten ist. Paarungen sind auch alleine für die Stärkung der Partnerschaft wichtig und es resultiert nicht zwingend eine neue Brut. Dennoch lohnt es sich, das weitere Geschehen auf dem Storchenhorst zu beobachten. Über die Fortsetzung der turbulenten Geschichte und andere Naturgeschichten können Sie sich im Naturzentrum Pfäffikersee informieren.

Foto: Seija Filli

Mehr News

Weihnacht-Special

Weihnachtsspecial

Suchen Sie nach einem Weihnachtsanlass für Ihre Liebsten oder Ihr Team? Wir haben ein passendes Angebot für Sie! Auf einem fröhlichen Spaziergang von rund 1.5

weiterlesen…
Seeputzete 2022

Seeputzete

Am Samstag, 29. Oktober 2022 trafen sich rund 60 Personen, um am Pfäffikersee Gutes zu tun. Organisiert wurde die diesjährige Seeputzete durch den Fischerverein und

weiterlesen…

Veranstaltungen